Core Updates 2019: Wie ihr damit umgeht – und wie besser nicht

Apple Podcast Logo
Spotify Logo
Google Podcast Logo

Worum geht es?

Google hat im September ein weiteres großes Core-Update ausgerollt. Was für reichlich Turbulenzen und Diskussionen gesorgt hat. Schließlich ist kaum noch klar, was genau Google an seinem Algorithmus ändert. Wir sprechen darüber, wie wir mit den Core Updates umgehen.

Für wen ist die Episode interessant?

Die Folge richtet sich zum einen an Geschäftsführer und Marketing-Verantwortliche, die die Core-Updates am Rande wahrnehmen und sich fragen, welche Relevanz es für sie hat. Aber auch an SEO-Verantwortliche, die ihre Strategien hinterfragen und Maßnahmen ergreifen wollen.

Weitere Folgen, die dazu passen:

Kommt mit uns ins Gespräch!

Weitere spannende Folgen zu dem Thema

Google Updates: Warum uns das nicht interessiert
Eine Folge für alle, die einen kritischen Blick auf SEO-Gurus und das Google Orakel haben.
EAT-Modell: Wie kompetent bist du?
Teil 2 unserer Serie über die Quality Guidelines von Google: Wir sprechen über das EAT-Modell
1 Millionen Nutzer im Monat - mit der richtigen Content Strategie
Jan Brakebusch von Liebscher & Bracht erklärt, wie er mit seinem Team da hingekommen ist.
Google Core Update Mai 2020: Großes Rätselraten – und doch ein Muster
Wie gehen wir damit um?
Das Helpful Content Update 2022: Unsere Analyse
Google rollt das Helpful Content Update aus. Wir analysieren die Begrifflichkeiten, sprechen über mögliche Auswirkungen und Strategien, damit umzugehen.

Neu in unserer SEO-Academy

Nischen-Keyword-Strategien

Viele Keywords sind hart umkämpft. Aber in der Nische gibt es immer etwas zu holen – vor allem, wenn man systematisch vorgeht. Wir sprechen darüber, wie man solche Nischen-Keywords identifiziert, mit einem SEO-Tool recherchiert und auf der Website abdeckt.

Wie du deine Startseite optimierst – für Kunden und SEO

Die Startseite ist das zentrale Schaufenster – und für Marketing-Verantwortliche eine besondere Herausforderung. Der interne Abstimmungsbedarf ist groß. Schließlich landen hier viele Besucher und Kunden. Obendrein spielt auch SEO auf der Startseite eine wichtige Rolle. Wie kann man all diese Anforderungen vereinen? Das besprechen wir an Beispielen.

So funktioniert ein SEO-GPT

Mit einem CustomGPT kannst du externe Datenquellen anschließen und abfragen. Das haben wir mit der Google Search Console gemacht. Wir zeigen, wie du live mit deiner Search Console chatten kannst. Und dadurch ganz neue Möglichkeiten der SEO-Analysen und Reports erhältst.

Der Autor

SEO Strategie, SEO Tools