Wie man gutes Retargeting macht

Worum geht es?

Retargeting nervt. Der Grund: Die meisten Unternehmen nutzen das Instrument, um Kunden mit Produkten „hinterherzulaufen“. Wir stellen drei Alternativen vor.

Für wen ist die Episode interessant?

Die Episode richtet sich an Online-Marketing-Verantwortliche, die ihrer Retargeting-Kampagne einen neuen Dreh geben wollen. Führungskräfte im Marketing erfahren, wie sie Retargeting besser nutzen können.

Kommt mit uns ins Gespräch!

Ja, Ich möchte besser in SEO werden und in euren E-Mail Verteiler. Wir schicken dir auch unser aktuelles Whitepaper zu.






Um was geht es in der Podcast-Episode im Detail?

Das Problem

  • Retargeting als Sales-Kanal
  • Der Kunde hat sich schon gegen das Produkt entschieden
  • Push-Instrument, das nervt

Technische Hausaufgaben

  • Frequency Capping
  • Conversions ausschließen
  • Cookielaufzeit

Nutzwertige Inhalte

  • Ratgeber-Content auf Kategorie-Ebene
  • Branded Content

Zielgruppe für Aktionen nutzen

  • Rabatte, Sonderangebote
  • Gezielte, zeitlich befristete Aktionen

Weitere spannende Folgen zu dem Thema

Google Ads und das Content-Geheimnis
Google Ads hat viele Vorteile, wird aber auch immer teurer. Wie man mit gutem Content eine effiziente Kampagne aufsetzt.
Was ist High Performance Content?
In dieser Episode erklären wir, was High Performance Content ist und wie wir mit Kunden zusammenarbeiten.

Itunes

Gefällt Dir unser Podcast? Dann bewerte uns doch auf I-Tunes. Dankeschön!

Facebook

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü