Customer Journey: Wie Google darüber denkt

Google spielt eine zentrale Rolle in der Customer Journey. Und zwar entlang aller Phasen – von der ersten Aufmerksamkeit über Vergleiche bis zur konkreten Suche nach Produkten.

Unternehmen stehen daher vor der Frage, wie sie Google in ihr Marketing integrieren. Oder um es konkreter zu sagen: Wie sie potenzielle Kunden, die über Google suchen, ansprechen und auf die eigene Website führen.

In der Podcast-Folge sprechen wir über die sogenannten Consumer Insights von Google. Wie blickt Google auf die Reise des Kunden? Folgende Punkte diskutieren wir tiefer: Die Kunden verfolgen einen „Chaotic Purchase Path“. Sie suchen unzählige Male, immer wieder in verschiedenen Situationen.

Und die Kunden wollen vor dem Kauf den „Real Deal“ verstehen. Also was sie wirklich erwartet, wenn sie ein bestimmtes Produkt kaufen.

Übrigens: Hier besprechen wir eine SEO Customer Journey an einem konkreten Beispiel.

Apple Podcast Logo
Spotify Logo
Google Podcast Logo

Google und die Customer Journey: Diese zwei grundsätzlichen Möglichkeiten gibt es

Google Ads

Über Google lassen sich eine Vielzahl von Werbemöglichkeiten buchen. Man kann etwa auf bestimmte Keywords Anzeigentexte schalten (Google Ads). Hier gilt vereinfacht gesagt das Prinzip “Pay per Klick”. Man zahlt pro Klick auf die Anzeige. Ein höherer Aufwand entsteht durch das Aufsetzen der Google Ads Kampagne. Hierfür müssen Keywords recherchiert werden, Kampagnen aufgesetzt und gepflegt werden.

SEO

SEO ist die englische Abkürzung für Suchmaschinenoptimierung. Hierbei geht es darum, in den Plätzen unterhalb der Anzeigen sichtbar zu sein. Wer hier Klicks erhält, muss dafür nicht zahlen. Allerdings entsteht natürlich auch bei SEO ein Aufwand. Auch hier müssen Keywords recherchiert werden, der Customer Journey zugeordnet werden und anschließend hochwertiger Content entwickelt werden.

Ein Beispiel für eine Google Customer Journey

Folgender Chart stammt aus einem Keywordtool. Hiermit können Suchbegriffe recherchiert werden. In der zweiten Spalte steht das monatliche Suchvolumen, also wie oft der jeweilige Suchbegriff bei Google eingegeben wird.

Man erkennt, dass die User sowohl nach Größen, Marken, Modellen suchen, aber auch nach Fragen zum Umgang mit dem Produkt. Für alle diese Keywords kann ein Unternehmen aus dieser Branche ranken. Allerdings muss auch gesagt werden, dass es hier einen entsprechend hohen Wettbewerb gibt.

Der Schlüssel für Rankings und Traffic auf der Website: Eine schlüssige SEO-Strategie, eine klare Website-Struktur und hochwertiger Content in Form von guten Website-Texten. Ein Beispiel: Zum Thema “Turnschuhe Waschen” könnte ein ausführlicher Ratgeber geschrieben werden.

Unternehmen, die selbst Marken sind, haben sehr gute Ranking-Chancen. Unternehmen ohne Marke haben es deutlich schwerer. Sie müssen sich entweder eher auf Nischen-Themen konzentrieren oder einen bestimmten Fokus wählen. Und sich auch um Linkaufbau kümmern, wenn sie in SEO erfolgreich sein wollen.

SEO Suchbegriffe

SEO Tipps, Strategien und aktuelle Webinare – über unseren Verteiler

Wie ist die Google Customer Journey Ihrer Kunden?

SEO Content Audit durchführen
Dein Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Marketing-Verantwortliche in Unternehmen haben sehr viele unterschiedliche Themen auf dem Tisch. Zwar beschäftigen sich die meisten mit Buyer Personas und Customer Journey-Modellen. Aber dies auf Google zu übertragen fällt schwer, weil hierfür spezifisches Know-how, Erfahrung und Tools notwendig sind.

Wir entwickeln für Unternehmen SEO-Strategien mit dem Fokus auf die Google Customer Journey ihrer Kunden. Mit konkreten und individuell zugeschnittenen SEO-Maßnahmenplänen.

Gerne können wir uns per Videokonferenz kennenlernen (30 Min.).

Nach einem Website Relaunch wollten wir als Marke das Thema SEO angehen. Dafür haben wir uns gezielt Unterstützung gesucht. Benjamin und Fabian haben technische Optimierungen erarbeitet und eine SEO-Strategie mit einem Content-Fahrplan entwickelt. Vielen Dank für euren wichtigen Input.

Anja Horn
Digital Marketing Manager, Barilla Deutschland GmbH

Auch in diesen Folgen geht es um die Customer Journey und Google

Führung im Online-Marketing: Wie werde ich eine gute Führungskraft?
Der Content Performance Podcast mit dem Geschäftsführercoach Bernd Geropp. Ein Gespräch über Wertschätzung und Fairness im Arbeitsalltag.
Eine Content-Marketing-Kampagne für Köln
Eine Kampagne im Rahmen des Studiengangs Online-Redaktion an der TH Köln
Content & SEO: Wie wir zusammenarbeiten
Wie wir gemeinsam Projekte umsetzen.
Suchbegriffe: 7 aktuelle Trends
Wir haben uns in die „Google Insights“ eingelesen
High Performance Content: Ein System, wie man Besucher und Suchmaschinen überzeugt
Wir sprechen über Content-Hürden, die wir in vielen Unternehmen sehen – und wie wir Texte und SEO aufeinander abstimmen.
Customer Journey und SEO - ein Beispiel: Von der ersten Suchanfrage bis zum Kauf
Wie Benjamin sich ein Speed Bike kaufte - und sich durch das Netz hangelte.
Die Höhle der Löwen: Wie schlagen sich die Start-ups in SEO?
Wir haben die Rankings von rund 450 Start-ups ausgewertet und sprechen über die Ergebnisse.
So sieht ein Keyword-Set für ein Software-Unternehmen aus
Suchbegriffe entlang der Customer Journey an einem Beispiel erklärt
Nischen-Keywords finden und bewerten: Beispiele
In den „kleinen“ Suchbegriffen steckt enormes Potenzial.

Neu in unserer SEO-Academy

KI Suche – wohin entwickelt sich SEO?

Google arbeitet weiter an seiner KI-Suche (Search Generative Experience, kurz SGE). Dann werden auf bestimmten Suchanfragen auch KI-Antworten ausgespielt. Wir analysieren, welche Keyword-Bereiche betroffen sind, was das für SEO bedeutet – und wie man damit umgeht.

So analysierst du systematisch deinen SEO Markt- und Wettbewerb

Wie führe ich systematisch eine Markt- und Wettbewerbsrecherche in SEO durch? Das erklären wir anhand eines konkreten Beispiels: Der Markt für gebrauchte E-Bikes, der gerade abhebt. Dort kämpfen etablierte Onlineshops, Startups und eine große Plattform um SEO Sichtbarkeit und Kunden. Was sind die Erfolgs-Strategien?

Content Distribution: Mach mehr aus deinem Content

Viele Unternehmen und Selbstständige investieren in guten Content – aber machen viel zu wenig daraus. Weil sie Content nicht richtig “verteilen”. Dadurch wird extrem viel Reichweite verschenkt. Wie es besser geht – und zwar auf eine einfache Art – das besprechen wir in dem Workshop. Wie immer anhand von Beispielen.

Der Autor

Content Marketing, Content Performance, Conversion Optimierung