LinkedIn Workshop: Für mehr organische Reichweite

Auf LinkedIn kann man große Reichweiten erzielen – ohne Anzeigen zu schalten. Und zwar mit fachlicher Expertise – und den richtigen Content-Formaten. Genau das zeigen wir in unserem individuell konzipierten LinkedIn Workshop für Marketing Teams, Führungskräfte oder Solopreneure. Komplett remote.

Unser LinkedIn Workshop: Das steckt drin

Das LinkedIn Profil optimieren

Das persönliche Profil ist die Basis für LinkedIn-Aktivitäten. Hier herrscht oft noch Brachland. Über das eigene Profil erzielt man deutlich größere Reichweiten als über Unternehmensseiten. Ein professionelles LinkedIn Profil erhöht auch den Social Selling Index (SSI), der wiederum eine wichtige Basis für hohe Reichweiten bildet.

Das eigene Netzwerk aufbauen

Der Vorteil von LinkedIn: Man kann sehr gezielt Kontakte aufbauen. Das führt allerdings auch dazu, dass viele Spammer unterwegs sind. Wir zeigen, wie man auf eine smarte Art relevante Kontakte aufbaut.

Eigenen Content entwickeln

Was soll ich auf LinkedIn veröffentlichen? Welche Inhalte funktionieren gut? Wir zeigen Praxisbeispiele – von Engagement bis zu Leads-Content. Wir bereiten konkrete Content-Ideen und Formate vor, die sich für die persönlichen Profile unserer Teilnehmer eignen. Wir zeigen effiziente Content-Prozesse.

Benjamin O’Daniel und Fabian Jaeckert arbeiten seit über zehn Jahren im Online-Marketing.

Für wen unser LinkedIn Workshop gedacht ist

Unser Fokus liegt darauf, CEOs, Geschäftsführern und Führungskräften zu zeigen, wie sie LinkedIn nutzen können, um für ihr Unternehmen mehr Reichweite zu generieren – und dadurch auch qualifizierte Leads.

Zentrales Instrument sind fachliche und berufsbezogene Inhalte der Person. Man punktet mit seiner Erfahrung, mit seinem Fachwissen und mit seiner eigenen Art. Gezielt und souverän.

Das passt nicht für jeden. Wir schulen keinen Vertriebsteams, die kalt Anfragen stellen wollen. Wir helfen auch nicht dabei, die anonyme Company Page zu verbessern. Und wir bieten keine LinkedIn Ads an – also Anzeigen schalten. Dafür gibt es andere Anbieter.

Unser Schwerpunkt liegt auf der organischen Reichweite von Personen, die selbst bereit sind, diesen Schritt gezielt zu gehen.

Ein Beispiel für einen fachlichen Beitrag, der über zweitausend Ansichten generiert hat und eine Diskussion unter Meinungsführern in der Branche.

Unser Anspruch: Machen statt reden

Viele Workshops sind eher theoretisch und allgemein aufgebaut. Das liegt uns nicht wirklich. In unserem LinkedIn Seminar arbeiten wir individuell und operativ.

Heißt: Wir haben LinkedIn offen, arbeiten am Profil, sprechen über konkrete Themenideen, mögliche Texte, posten auch Beiträge. Es ist ein Hands-on-Workshop. Es gibt definitiv keinen einzigen Power Point Chart.

Wir wissen, dass das nicht zu jedem passt. Aber unser Anspruch ist, dass man am Ende schlauer ist UND mit konkreten Ergebnissen rausgeht.

Dein Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Gute Gründe für unseren LinkedIn Workshop

Organische Reichweiten

LinkedIn Kampagnen sind zwar effektiv. Aber auch entsprechend teuer. Mit einer eigenen Content-Strategie für die persönlichen Profile kann man auf alternative Weise organische, unbezahlte Reichweiten und auch Leads generieren.

Individuell angepasst

Wir bieten unseren LinkedIn Seminar für einzelne Unternehmerinnen und Unternehmer an. Wir arbeiten uns vorab thematisch ein und passen die Workshop-Inhalte an und bringen konkrete Vorschläge mit.

Ideen für Content

Typisch werbliche Posts funktionieren auf LinkedIn kaum. Content Marketing ist der richtige Ansatz, angepasst auf die Person. Das besprechen wir anhand von Beispielen und bringen individuell vorbereitete Content-Ideen mit.

Kompakter Einstieg

Wir erklären die Basics. Kompakt und auf den Punkt. Danach gehen wir direkt in die Umsetzung. Denn bei LinkedIn geht es ums “machen”. Unser Ziel: Jeder Teilnehmer geht danach ohne Hemmungen und mit einem klaren Plan zurück an die Arbeit.

Unser LinkedIn Workshop – Referenzen

Wir arbeiten mit CEOs, Geschäftsführern und Führungskräften zusammen. In einer vertrauensvollen Atmosphäre – und häufig im Hintergrund. Deswegen freuen wir uns sehr, wenn Teilnehmer auch darüber berichten, wie der LinkedIn Workshop mit uns gelaufen ist, wie wir gemeinsam eine Content-Strategie entwickelt haben und was sie gelernt haben.

Fabian und Benjamin haben uns geholfen u.a. unsere LinkedIn Strategie zu entwicklen. Unterstützend haben die beiden uns einen sehr guten Start ermöglicht! Motivationeller Beistand hat auch nicht gefehlt! Danke dafür 🙂 Selin & Stefan

Selin Neefischer
Founder & Managing Director, SEAlyzer

LinkedIn ist ein sehr gutes Business Netzwerk. Der Teufel steckt jedoch wie so oft im Detail. Deswegen habe ich meinen LinkedIn Account zusammen mit Fabian Jaeckert und Benjamin O’Daniel analysiert und eine auf meine Zielsetzung abgestimmte Content-Strategie erarbeitet. Wir haben im Workshop hands-on am Profil gearbeitet, Postings geplant und veröffentlicht. Die Inhalte sind eine sehr gute Balance aus Theorie und handfesten Ergebnissen. Wir hatten zudem sehr viel Spaß!

Christian Twardawa
Geschäftsführer und Coach, Business Barista

Über uns und unsere LinkedIn-Aktivitäten

Fabian Jaeckert

Fabian ist Online-Marketer mit Leib und Seele. Seine beruflichen Wurzeln hat er in der Technik, unter anderem in der Typo3-Entwicklung. Auf LinkedIn teilt er gerne technische Themen rund um Tools und Hacks, teilt Fachbeiträge aus dem Online-Marketing und äußert sich zu Debatten in der Suchmaschinenoptimierung.

LinkedIn Profil von Fabian Jaeckert

Beispiel für einen Beitrag: Wie schnell rankt neuer Content?

Benjamin O’Daniel

Als ausgebildeter Redakteur, Texter und Content-Marketing-Manager beschäftigt sich Benjamin mit allen Themen rund um Content erstellen. Auf LinkedIn teilt er seine persönlichen Gedanken zum Marketing, spannende Case Studies zum Content Marketing und Highlights aus Podcast-Gesprächen.

LinkedIn Profil von Benjamin O’Daniel

Beispiel für einen Beitrag: Was macht guten Content aus?

So läuft unser LinkedIn Marketing Tagesseminar ab

Komplett Remote

Wir führen unseren Workshop komplett remote durch. Das hat mehrere Vorteile: Wir können direkt am geteilten Bildschirm gemeinsam arbeiten. Und wir können den Workshop aufzeichnen. Wir verfügen über professionelle Studio-Mikrofone, wodurch wir eine Qualität in der Audio-Übertragung sicherstellen können.

Kick-off vorab

In einem Kick-off-Termin vorab lernen wir das Unternehmen und die Teilnehmer kennen. Auf der Basis entwickeln wir vorab Ideen für möglichen Content, Lead-Strategien und Kontaktaufbau. So passen wir unseren LinkedIn Workshop individuell an.

Vorbereitung

Wir bereiten den Workshop individuell vor. Heißt: Wir beschäftigen uns mit den Zielen, Profilen und der Ausrichtung des Unternehmens. Daraus entwickeln wir konkrete Themenideen für Beiträge auf LinkedIn.

Workshop

Wir treffen uns via Zoom und führen den Workshop durch. Wir zeigen konkrete Beispiele von Beiträgen, die nachweislich funktionieren und erklären die Ansätze dahinter. Anschließend stellen wir unsere Posting-Ideen für das Unternehmen und die Personen dahinter vor und entwerfen einen ersten Content Plan.

Beispiele für LinkedIn Posts und ihre organische Reichweite

In diesen Podcast-Episoden beschäftigen wir uns mit LinkedIn

Wie ein LinkedIn Beitrag abhebt

Ein Beitrag von Benjamin hat auf LinkedIn eine große Reichweite erzielt – und zwar über 60.000 Ansichten und über 1.000 Interaktionen. Warum ist dieser Beitrag so erfolgreich gewesen? Wie entwickeln wir Content? Darüber sprechen wir dieser Folge – anhand des Beispiels.

Warum uns der SSI egal ist

Der Social Selling Index (SSI) auf LinkedIn gilt als zentrales Mittel für mehr organische Reichweite. Aber ist das die richtige Strategie, nur auf diese Metrik zu schauen – oder sie gar bewusst zu manipulieren? Wir gehen einen anderen Weg – und besprechen es in dieser Episode.

Unsere Webinare

Du willst besser in SEO werden? Dann trage dich in unseren E-Mail Verteiler ein!

Dort geben wir Tipps, zeigen konkrete Beispiele und laden zu unseren Live-Webinaren ein. Erfolgreiche Strategien & aktuelle Erkenntnisse aus über 15 Jahren SEO-Beratung.


Aktuelle Podcast-Folgen

Site Reputation Abuse: Wenn Verlage ihren guten Ruf missbrauchen -
Und was die Alternative ist
Wie Perplexity, Microsoft Copilot und ChatGPT die Suche verändern
Werden die neuen Suchsysteme Google verdrängen?
Online-Marketing für Startups: Wie Branding, Ads und SEO zusammenspielen
Wir schildern drei häufige Herausforderungen