SEO Traffic vs. Social Traffic: Was dahinter steckt und wie man ihn steigert

Wie kann ich meinen SEO Traffic steigern? Welche Strategien gibt es? Der Schlüssel auf diese Antworten liegt in der Suchintention. Darüber – und auch über den Unterschied zu Social Traffic – sprechen wir im Podcast und auf dieser Seite.

SEO-Traffic – oft auch Google Traffic genannt – hat entscheidende Vorteile: Ein kontinuierlicher Strom an neuen Besuchern. Und das entlang der Customer Journey – wenn die Basis dafür gelegt ist.

Apple Podcast Logo
Spotify Logo
Google Podcast Logo

SEO-Traffic: Was dahinter steckt – und wie man den Traffic steigert

SEO-Traffic Definition

Von SEO-Traffic ist die Rede, wenn man von Besuchern spricht, die über eine Suchmaschine – in der Regel Google – auf eine Website kommen. Je mehr Besucher, desto mehr Kunden fragen an. Neben Google können Besucher auch über andere Kanäle kommen. Das hängt von den Online-Marketing-Maßnahmen ab, die ein Unternehmen aufsetzt.

SEO-Traffic checken

Wie groß ist der SEO-Traffic auf einer Website? Wie viele Besucher kommen also über Google? Das lässt sich über Tools erkennen. Zum Beispiel über Google Analytics oder über die Search Console. Dort werden in der Rubrik „Channels“ die verschiedenen Kanäle aufgelistet. „Organic Search“ sind die Besucher, die über Google. „Organic“ heißt organisch, also nicht über bezahlte Kanäle.

SEO Traffic erhöhen

SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization, also das Optimieren und Ausrichten einer Website auf die suchenden User. SEO ist Handwerk, das über sich über die letzten 20 Jahre entwickelt hat. Hier ein Überblick zu Suchmaschinenoptimierung. Ziel ist es immer, den SEO-Traffic zu steigern. Jeder kennt es von sich selbst. Wir alle nutzen Suchmaschinen, um unsere Fragen zu klären und nach Produkten zu suchen.

Sparringspartner für mehr SEO-Traffic

In der SEO- und Content-Welt sind wir seit über 15 Jahren zu Hause. Wir unterstützen Marketing-Verantwortliche, die sich um die Website kümmern und SEO angehen wollen.

Wir entwickeln strategische SEO-Konzepte und begleiten die Verantwortlichen bei der Umsetzung im Rahmen eines SEO-Mentorings. In unserer SEO-Academy zeigen wir, wie man SEO lernt. Online, mit Live-Calls, berufsbegleitend, anhand von praktischen Beispielen.

Ein Schwerpunkt liegt bei uns in B2B SEO. Hier gibt es komplexe, erklärungsbedürftige Produkte und eine längere Customer Journey. Marketing-Verantwortliche erstellen hier häufig auch viel Content, der aber nicht bei Google rankt.

Mehr SEO-Traffic: Unsere 3 Tipps für mehr Besucher über Google

  • Passgenauer Content

    Der Content muss zur Motivationslage der Besucher passen. Zum Beispiel kann der Content nutzwertig gestaltet werden, oder aber unterhaltsam und inspirierend.

  • Clever kombinieren

    Besucher, die über Google auf die Website kommen, können per Retargeting auf Facebook erneut angesprochen werden. Allerdings mit Content, der weiterhilft – und nicht mit Produktbotschaften.

  • Konzentrieren

    Man muss nicht jeden Hype mitmachen. Unternehmen sollten sich genau fragen, auf welchen Kanälen ihre Zielgruppen unterwegs sind. Dort gilt es, einen starken Auftritt abzuliefern.

High Performance Content

SEO Traffic und Suchintention: Nach was sucht der User?

Informationeller SEO-Traffic

Von informationellen Suchen spricht man, wenn die User allgemeine Fragen haben. Sie sind also noch in einer Situation, in der sie ihr Problem recherchieren, etwas besser verstehen wollen. Dieser Google Traffic sorgt zwar für wenige Verkäufe. Aber für eine hohe Aufmerksamkeit und einer positiven Bindung. Wer hier Usern hilft, wird später eher angesteuert, wenn es um ein Produkt oder eine Dienstleistung geht.

Transaktionaler SEO-Traffic

Von transaktionalem SEO-Traffic spricht man, wenn die User konkret nach einem Produkt suchen oder einer Kategorie, und das in Verbindung mit kaufen, bestellen, buchen und ähnlichen Begriffen. Hier wird in der Regel auch Google Ads geschaltet, weil die User nah an einem Abschluss sind. Auch im SEO-Bereich ist die Konkurrenz groß. Trotzdem sollten bei jeder professionellen SEO-Strategie diese Begriffe mit ins Konzept kommen.

Navigationaler SEO-Traffic

Beim navigationalen SEO-Traffic gibt der User häufig eine bestimmte Website in Verbindung mit einem Keyword ein. Er möchte also gezielt eine Website und dort eine bestimmte thematisch passende Unterseite ansteuern. Google wird hier als „schnellster Weg“ genutzt, weil man sich nicht auf einer Website durchklicken will. Häufig ist das bei Websites der Fall, die nicht klar strukturiert sind.

Komm mit uns ins Gespräch!

Whitepaper Cover 33 SEO Impulse




Mit dem Whitepaper trägst du dich automatisch in unseren E-Mail Newsletter ein. Dort teilen wir regelmäßig unser Fachwissen.
Du kannst dich jederzeit abmelden.

SEO Traffic vs Social Traffic- um was geht es im Podcast?

Herausforderungen im Online-Marketing

  • Falsche Erwartungen
  • Unpassende Ziele
  • Welche Kanäle bedienen
  • Wo sind die Kunden
  • Viele neue Hypes

SEO-Traffic

  • Motivation als Unterschied
  • Google Suchende haben Fragen und Probleme
  • Es wird nach Lösungen gesucht
  • Am Ende des Sales Funnels
  • Nutzwertiger, holistischer Content
  • Oft auch mehr Desktop-SEO-Traffic, vor allem im B2B
  • Mittel- bis langfristige Investition
  • Ziele: Leads, Sales
  • Hintergrund: Suchmaschinenoptimierung

Social Traffic

  • Unterhaltung, Inspiration, Ablenkung
  • Sehr starker mobiler Traffic
  • Kreativer, inspirierender Content
  • Ziele: Leads Newsletter, Webinare
  • Viele Netzwerke
  • Extremer Shift zu Bewegtbild
  • Kommunikationsintensiv

SEO und Social kombinieren

Noch mehr Tipps für mehr SEO-Traffic

Ladezeit: Wenn jede Sekunde zählt
Über die Ansprüche von Google und der User von heute und morgen
Mobile Traffic vs Desktop Traffic
Wir vergleichen die beiden Traffic-Arten.
Google Analytics - Unsere Top 3 Berichte
Wir gehen ins Detail und stellen im Podcast unsere 3 Lieblingsberichte aus Google Analytics vor.
Suchintention: Was wollen die User?
Wir erklären die Kategorien anhand eines Praxisbeispiels
Quality Rater Guidelines von Google: Das könnt ihr daraus lernen
SEO abseits von einfachen Tipps und schnellen Hacks
Suchintention: Wie ticken deine User?
Interview mit Johannes Beus von Sistrix
Online-Marketing-Strategien für Startups
Wir schildern drei häufige Herausforderungen
Ads vs. SEO: Was ist wichtiger?
Wir schauen uns beide Seiten an und besprechen die Vor- und Nachteile.
Wie man SEO und Social Media zusammen denkt
Warum SEO und Social Media ineinandergreifen.
Core Web Vitals: Googles technische Ansprüche an eine Website
Technisch saubere Websites haben bessere Rankingchancen. Aber was bedeutet das?
Customer Journey und SEO - ein Beispiel: Von der ersten Suchanfrage bis zum Kauf
Wie Benjamin sich ein Speed Bike kaufte - und sich durch das Netz hangelte.
3 LinkedIn Mythen, die wir mit Cases widerlegen
Du sollst nicht teilen, keine Links posten und brauchst viele Follower. Stimmt nicht.
Wie dm seine SEO-Sichtbarkeit steigert: Interview mit Philipp Hassinger
Eine SEO-Offensive, die sich ausgezahlt hat.

Der Autor

, ,