B2B SEO: Beispiele, Strategien, Fehler

B2B SEO ist ein Arbeitsgebiet in der Suchmaschinenoptimierung. Dabei geht es darum, speziell für B2B Unternehmen eine Google Sichtbarkeit aufzubauen oder auszubauen.

B2B Unternehmen haben sehr spezielle Anforderungen – ob Industrie, Software oder Anlagenbau. Die Produkte und Angebote sind komplex. Der Markt oft international. Und der Wettbewerb hoch. Dafür braucht es spezifische SEO- und Content-Strategien.

Als langjährige SEO-Berater arbeiten wir fast ausschließlich im B2B-Bereich. Im Podcast und auf dieser Seite schildern wir einige unserer Eindrücke.

Unser Ansatz: Wir verbinden B2B Markenkommunikation mit SEO-Anforderungen. Wir befähigen die Marketing-Verantwortliche die spezifische Arbeit am Content selbst umzusetzen. Mit unserer persönlichen Unterstützung.

Diese Vorgehensweise führt zu besseren Ergebnissen – und mehr Google Sichtbarkeit.

Apple Podcast Logo
Spotify Logo

Was ist B2B Suchmaschinenoptimierung?

B2B SEO Traffic Beispiel

In Business to Business, kurz B2B, geht es um Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen. In der Suchmaschinenoptimierung um mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen. Also zu den relevanten Suchbegriffen (engl. “Keyword”) vorne zu stehen, häufig auch international. Das Suchvolumen ist in B2B häufig deutlich kleiner als in B2C. Dafür ist der Traffic deutlich wertvoller für die Leadgenerierung, weil es in der Regel um größere Aufträge geht.

Der Chart zeigt den SEO Traffic, den ein Unternehmen aus dem B2B-Bereich mit Hilfe von Suchmaschinenoptimierung erzielt. Man sieht hier auch deutlich, wie sich die Besucherzahlen über einen langen Zeitraum entwickeln. SEO ist kein kurzfristiger Kanal, sonderne Online-Marketing-Disziplin, die mittel- bis langfristig wirkt. Häufig stabilisieren sich die Google Rankings nach einiger Zeit und man generiert dauerhaft Besucher.

Was ist ein Beispiel für B2B Suchmaschinenoptimierung?

In vielen B2B-Unternehmen herrscht die Vorstellung, dass die Kunden in dieser Branche nicht im Internet suchen. Weil man sich kennt und es auch nur begrenzt Wettberber gibt.

In der Keyword-Recherche stellen wir jedoch immer wieder fest: Viele Verantwortliche unterschätzen, dass es eben doch sehr viele Begriffe gibt, die von ihrer Zielgruppe online gesucht werden. Auch sehr spezielle Begriffe, wie in diesem Beispiel zu sehen.

Hierbei handelt es sich um eine Sorte von Spezialstahl, die über tausend Mal pro Monat gesucht wird. Und zwar nur national. International ist das Suchvolumen noch einmal deutlich größer.

Wer für diese Suchbegriffe (Keywords) in der Suchmaschine vorne steht, erhält ganz konkrete Anfragen aus der spezifischen Zielgruppe. Häufig sind die Leads Einkäufer, die z.B. nach konkreten Stahlsorte suchen. Und dann bei den Firmen eine Anfrage stellen, die bei Google vorne stehen.

Beispiel für ein B2B SEO Keywordset am Beispiel eines Stahl-Werkstoff

Drei häufige SEO-Fehler in B2B Unternehmen

Relaunch ohne SEO-Strategie

In vielen B2B Unternehmen werden umfangreiche und komplexe Relaunches oder auch Digitalisierungsprojekte geplant. Solche Projekte haben schnell ein hohes fünfstelliges oder auch sechsstelliges Volumen. Was dabei aber fast immer hinten runter fällt ist der Performance-Ansatz. Schließlich sollte die Website auch Leads generieren. Hierfür ist eine SEO-Strategie nötig, wozu im Kern eine Recherche der Suchbegriffe, eine Anpassung der Website-Struktur und fachlicher Inhalte (Content) notwendig ist. Das fällt in der Planung aber oft hinten runter.

Keine internationale SEO-Sichtbarkeit

B2B Unternehmen sind in der Regel international tätig. Hierfür braucht man eine spezifische SEO-Marketing-Strategie. Zum einen müssen auch die englischen Suchbegriffe analysiert und zusammengestellt werden. Denn hier gibt es oft Unterschiede in den Begrifflichkeiten und auch im Suchvolumen. Zum anderen muss die Website auch technisch dafür ausgelegt werden, dass sie im jeweiligen nationalen Index der Suchmaschine, z.B. Google, erfolgreich rankt.

Zu wenig SEO Marketing Know-How

In vielen B2B Unternehmen arbeiten engagierte Marketing-ManagerInnen und Vertriebler. Aber es fehlt oft an einer spezifischen Expertise, die man für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung benötigt. Nämlich die gezielte Erstellung von B2B-Content, der sowohl Markenansprüchen gerecht wird als auch SEO-Marketing-Anforderungen erfüllt. Genau hier haben wir uns spezialist. Als B2B SEO Beratung befähigen wir Marketing-Verantwortliche dies selbst umzusetzen.

B2B SEO-Beratung: Unser Ansatz

Fabian Jaeckert (rechts) ist technischer Suchmaschinenoptimierer und arbeitet täglich mit SEO-Tools. Benjamin O’Daniel ist gelernter Redakteur und Texter und hat seinen Schwerpunkt im Content-Marketing-Bereich. Gemeinsam verbinden wir SEO und Content zu einer Disziplin.

Für unser Marketing-Team haben wir gezielt nach einem Sparringspartner für SEO und Content gesucht. Unser Ziel war es, neue Impulse von außen zu erhalten, um unser Rankingpotenzial als bekannte Marke in unserem Marktsegment besser auszuschöpfen. Fabian und Benjamin haben sich tief eingearbeitet und dank ihrer umfassenden, datenbasierten Analyse konnten sie uns konkrete Optimierungsvorschläge für unsere SEO-Strategie liefern. Sehr gut hat uns gefallen, dass wir unser Ziel mit vorhandenen Mitteln und fokussierter Verprobung erreichen können.

Bernd Günther
Team Manager Marketing Shared Service, Sage Deutschland

Seit über 10 Jahren arbeiten wir als Berater in der Suchmaschinenoptimierung. Zu unseren Kunden zählen viele B2B-Unternehmen, aus Software, Maschinen- und Anlagenbau und weiteren Sektoren. Dort, wo die Produkte erklärungsbedürftig sind, steigen wir sehr gerne ein.

Unser Ansatz:

Wir befähigen die verantwortlichen Personen in den B2B-Unternehmen, ihre Suchmaschinenoptimierung selbst in die Hand zu nehmen. Mit SEO-Konzepten, SEO-Sparrings und SEO-Mentorings. Die gesamte Beratung führen wir persönlich durch.

Wenn Sie möchten können wir uns gerne einmal Ihre Google Rankings mit einem professionellen SEO-Tool gemeinsam anschauen und über unsere Angebote unverbindlich sprechen (30 Min. Videokonferenz).

Dein Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

SEO-Marketing in B2B: Erfolgreiche Beispiele (Video)

In diesem Livestream (Aufzeichnung) besprechen wir drei konkretes SEO-Marketing in B2B, inklusive den Keyword-Strategien dahinter.

Zum einen die Optimierung auf Industrienormen (siehe auch Screenshot oben), zum anderen den Aufbau eines Topic-Clusters in B2B und zum dritten die sogenannte Versus-Strategie, bei der auf konkrete Produkte und ihre Alternativen optimiert wird.

Alle drei B2B-SEO-Strategien setzen an unterschiedlichen Punkten der Customer Journey an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Häufige Fragen zu SEO für B2B Unternehmen

Was sind B2B SEO Methoden?

In B2B sind die Produkte und Dienstleistungen häufig erklärungsbedürftig. Genau hier steckt großes Potenzial. In den Fragen der Kunden stecken häufig potenzielle Keywords. Es ist Teil der Keyword-Recherche und SEO-Strategie, wertvolle Begriffe zu recherchieren und aufzubereiten – und auch von B2C abzugrenzen.

Welche Rolle spielt SEO Marketing in B2B-Branchen?

In B2B ist die Geschäftsanbahnung ein langer Prozess. Das weiß jeder, der dort im Marketing arbeitet. Häufig werden bestehende Netzwerke sehr gut gepflegt. Es stellt sich aber die Frage, wie kontinuierlich neue Kundenanfragen generiert werden können. Hier kommt SEO ins Spiel. Es ist eine vertriebsunterstützende Maßnahme. Salopp gesagt: Es macht die Pipeline voll.

Wie ist der Wettbewerb in B2B SEO?

B2B Begriffe sind häufig sehr stark umkämpft. Da die Aufträge entsprechend viel Umsatz bringen, werden auch häufig bei Google Ads sehr hohe Klickpreise gezahlt. SEO-Marketing schafft hier mehr Unabhängigkeit oder ein zweites Standbein zum Bezahlkanal, den die Suchmaschinen stellen.

B2B SEO: Für diese Branchen arbeiten wir regelmäßig

B2B SEO für Software-Unternehmen

Software-Unternehmen sind in der Regel international orientiert. Der große Vorteil hier ist das digitale Produkt, das einfacher skalierbar ist und relativ gesehen deutlich weniger Kosten verursacht als komplexe Industrieprodukte. Das sieht man allerdings auch in den Werbungskosten. Google Ads-Klickpreise sind im Software-Bereich etwa extrem hoch. Eine Kostenspirale. Hier hilft SEO dabei, die CPAs zu senken, also die Akquisitionskosten pro Lead bzw. Kunde. Hier mehr über SEO für Software-Unternehmen.

B2B SEO für Anlagenbau

Auch viele Unternehmen aus dem Anlagenbau setzen mittlerweile auf Suchmaschinenoptimierung. Vertriebs-Verantwortliche berichten uns, dass sie über Google an Aufträge kommen, an die sie sonst nie gekommen wären. Weil die Entscheider im Buying Center so tief in der Organisation der Zielkunden “vergraben” sind, das man an sie gar nicht herankommt. Auch die Bearbeitung eines neuen Marktes geht über SEO und auch Google Ads deutlich einfacher und schneller.

SEO-Tipps und Whitepaper über unseren Verteiler

SEO B2B Marketing: Zwei Kernprobleme, die häufig auftreten

Ein Wettbewerber saugt den Markt auf

Viele B2B-Unternehmen sind seit Jahrzehnten erfolgreich. Sie pflegen ihre bestehenden Netzwerke. Für Online und insbesondere für SEO gibt es keine Strategie und auch kein Monitoring. So wird nicht bemerkt, dass ein oder mehrere Wettbewerber sehr stark angreifen und ihre Sichtbarkeit bei Google in den wichtigen Märkten ausgebaut haben. Auch der eigene Website-Traffic wird nicht überwacht. So fällt nicht auf, dass kaum Besucher auf den Seiten unterwegs sind – trotz aller Investitionen in Webdesign, Imagevideos und Broschüren.

Keine Webanalyse vorhanden

Die Website wird vor allem in B2B häufig noch als Visitenkarte betrachtet – und nicht als strategisches Instrument für Kundenkontakte, Kundenpflege und auch Akquise. Das geht damit einher, dass es keine Ziele getrackt werden, es kein Dashboard und keine Verantwortlichkeiten gibt. Das eigentliche Potenzial – die Unterstützung für den Vertrieb – wird nicht gehoben. Im Marketing gibt es zwar ein Grundverständnis. Aber es fehlt an einem zusammenhängenden Konzept – und an einem transparenten Monitoring.

B2B SEO aus der Praxis: Beispiele in unserem Podcast

Neu in unserer SEO-Academy

Nischen-Keyword-Strategien

Viele Keywords sind hart umkämpft. Aber in der Nische gibt es immer etwas zu holen – vor allem, wenn man systematisch vorgeht. Wir sprechen darüber, wie man solche Nischen-Keywords identifiziert, mit einem SEO-Tool recherchiert und auf der Website abdeckt.

Wie du deine Startseite optimierst – für Kunden und SEO

Die Startseite ist das zentrale Schaufenster – und für Marketing-Verantwortliche eine besondere Herausforderung. Der interne Abstimmungsbedarf ist groß. Schließlich landen hier viele Besucher und Kunden. Obendrein spielt auch SEO auf der Startseite eine wichtige Rolle. Wie kann man all diese Anforderungen vereinen? Das besprechen wir an Beispielen.

So funktioniert ein SEO-GPT

Mit einem CustomGPT kannst du externe Datenquellen anschließen und abfragen. Das haben wir mit der Google Search Console gemacht. Wir zeigen, wie du live mit deiner Search Console chatten kannst. Und dadurch ganz neue Möglichkeiten der SEO-Analysen und Reports erhältst.

Der Autor

B2B, SEO Strategie, Webanalyse