Wie du mit einem Website Crawling deine technischen SEO-Probleme abräumst

1453 Hörer*innen

Jedes Jahr führen wir unzähle Website Crawls durch. Dabei geht es darum, die Website des Unternehmens im Hinblick auf technische SEO-Anforderungen zu überprüfen, also die grundsätzliche Fähigkeit bei Google möglichst gut zu ranken.

Unsere Erfahrung: Fast alle Websites von Unternehmen haben technische SEO-Probleme. Hier einige Beispiele:

  • Fälschlich indexierte Seiten
  • Fehler in der Sprachauszeichnung
  • Schwächen bei den Ladezeiten
  • Nicht vorhandene Weiterleitungen

All diese Punkte sorgen dafür, dass die Website oder einzelne Bereiche nicht korrekt ranken bzw. nicht ihr ganzes SEO-Potenzial abrufen.

Die Gründe dahinter sind nicht nur technischer Natur. Oft fehlt es dem Marketing am technischem SEO-Knowhow – und die IT wiederum hat die SEO-Anforderungen auch nicht auf dem Schirm.

Darüber sprechen wir in der Podcastfolge und auf dieser Seite.

Apple Podcast Logo
Spotify Logo

Was ist ein Website Crawl?

Ein Website Crawl wird mir einer speziellen Crawl-Software durchgeführt wie zum Beispiel Screaming Frog. Vereinfacht gesprochen hangelt sich der Crawler von URL zu URL, so wie es Google auch macht.

Bei diesem Vorgehen werden zu jeder URL entsprechende Daten aufgenommen wie etwa die generelle Erreichbarkeit und Indexierbarkeit.

Für die Suchmaschinenoptimierung (engl. SEO) ist das zentral: Denn in SEO geht es darum, dass man zu spezifischen Keywords mit einer passenden URL bei Google möglichst weit vorne rankt. Dafür muss man erst einmal feststellen, ob es generelle technische SEO-Probleme gibt.

Ein Crawling mit dem Screaming Frog

Ein Crawling, erstellt mit dem Screaming Frog

Technische SEO-Fragen zur Website: Drei häufige Situationen

SEO-Probleme werden nicht erkannt

Weil sowohl im Marketing als auch in der IT niemand einen spezifischen SEO-Background hat, werden wesentliche technische SEO-Fehler nicht erkannt. Niemand führt einen Website Crawl durch, um diese Fehler überhaupt zu ermitteln. Die Folge: Es wundern sich viele, warum die Website so schlecht bei Google zu finden ist – kennen aber nicht die Ursachen dafür. Oft liegt es allerdings auch nicht nur an der Technik. Sondern daran, dass eine generelle SEO-Strategie fehlt (dazu hier unser Angebot).

Zu viel Respekt vor der IT

Viele Marketer kennen sich sehr gut mit Produkten, Kundengruppen und Marketing-Kanälen aus. Aber selten mit rein technischen Themen. Das führt dazu, dass aus unserer Sicht manchmal ein zu großer Respekt vor der IT vorhanden ist und man nicht klar seine Wünsche bzw. Anforderungen äußert. Umgekehrt ist es für die IT oft schwer, zu erklären, dass angeblich einfache Dinge in der Umsetzung eben doch zeitaufwendig sind. Durch diese Situation fallen technische SEO-Anforderungen und ein SEO-Audit oft hinten runter.

SEO wird erst nach dem Relaunch angegangen

Eine weitere häufige Situation: Es steht ein Relaunch an – und das führt zu einem großen organisatorischen Aufwand. Design, Website-Struktur, Bilder, Website Texte – es muss vieles intern geklärt werden. Da wird SEO oft erst einmal nach hinten gestellt. Die Folge: Oft gehen wertvolle Google Rankings verloren, weil niemand vorab festgestellt hat, welche URLs Rankings und Traffic generieren und daher korrekt weitergeleitet werden müssen. Auch das kann mit einem aufbereiteten Crawl verhindert werden.

SEO-Strategien, Tipps und Webinare: Über unseren Verteiler

Wir beraten Marketing-Verantwortliche in SEO

SEO Content Audit durchführen

Wir sind Fabian Jaeckert (rechts) und Benjamin O’Daniel. Seit vielen Jahren beraten wir mittelständische Unternehmen, wie sie mehr Besucher über Google erhalten und diesen Traffic in Anfragen und Verkäufe wandeln. Dabei verbinden wir technisches Know-How mit Fachwissen für SEO und Content.

Mit Jaeckert & O’Daniel war uns schnell klar, dass wir bei der Auswahl möglicher Partner für unser Onlinemarketing-Vorhaben mit diesen beiden Herren ins Schwarze getroffen hatten. Ihre Expertise und vor allem der Ehrgeiz, sich mehr als umfassend in unser spezielles Industriethema einzuarbeiten, um uns so bestmöglich unterstützen zu können, sind genau das, was uns jetzt nach vorne bringt.

Tobias Reitmeier
Leiter PR und Marketing, F.EE-Unternehmensgruppe

Marketing ManagerInnen haben viele Projekte auf dem Tisch. Sie wissen, dass Suchmaschinenoptimierung relevant ist. Aber die konkrete Umsetzung – vor allem die Entwicklung einer fundierten SEO-Strategie – fällt ihnen sehr schwer.  

Auch technische Suchmaschinenoptimierung – zu der auch das Website Crawling fällt – kann oft intern nicht abgedeckt werden.

Genau hier setzen wir an. Wir entwickeln strategische SEO-Konzepte für Unternehmen und begleiten die Inhouse-Teams bei der Umsetzung. Bei unseren Workshops sind sehr häufig sowohl Verantwortliche aus Marketing und Sales als auch IT und Produktabteilungen dabei.

Klingt interessant? Gerne können wir uns zu einem SEO Kennenlernen per Videokonferenz verabreden (30 Min.). 

Dein Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Website Crawl für SEO: So gehen wir es an

Technischer SEO-Check zum Start

Zum Start eines Projektes führen wir immer einen Website Crawl durch und werten diesen aus. Damit stellen wir alle wesentlichen technischen SEO-Mängel fest – oder stellen auch umgekehrt sicher, wenn alles in Ordnung ist. In einem Kick-off ist häufig auch ein IT-Ansprechpartner mit dabei, um die Hintergründe zu erklären und technische Fragestellungen zu besprechen.

Priorisierung der Anforderungen

Man kann an vielen technischen SEO-Themen arbeiten. Aber ist es auch immer der wichtigste Hebel? Hier gilt es abzuwägen zwischen Themen, die unbedingt bearbeitet werden müssen – und weniger wichtigen SEO-Anforderungen. Daher priorisieren wir auch immer klar alle technischen SEO-Mängel, die wir ermittelt haben.

Controlling

Wir begleiten Inhouse-Teams bei der Umsetzung von SEO. Dabei treffen wir uns regelmäßig – und überprüfen in diesem Rahmen auch, ob die IT alle besprochenen Anforderungen umgesetzt hat bzw. welche Probleme hierbei aufgetreten sind und wie man diese löst. So stellt das Marketing sicher, dass alle technischen SEO-Maßnahmen erfolgreich umgesetzt worden sind.

Neu in unserer SEO-Academy

Keywords recherchieren mit ChatGPT

Jetzt Academy-Mitglied werden! Dies ist ein Inhalt aus unserer SEO-Academy. Wenn du Mitglied wirst, sind alle Inhalte sofort freigeschaltet. Zusätzlich…

So haben Blogs noch eine SEO-Chance

Viele Blogs und kleine Online-Magazine stehen unter Druck. In den letzten Google Updates hat es viele erwischt. Wir analysieren die Rankings verschiedener Blogs und erklären, wie man in seiner SEO- und Content-Strategie darauf reagieren sollte.

Der Graue Index in der Search Console, Teil 2

Bei der Indexierung kann viel schief gehen. Google wird immer wählerischer, welche Seiten überhaupt in den Ranking Index aufgenommen werden. Wir besprechen Gründe und Lösungsmöglichkeiten anhand von Beispielen.