Was tun, wenn die SEO Sichtbarkeit stagniert?

Viele SEO Charts, die gezeigt werden, gehen steil nach oben. Oder steil nach unten.

Die Wahrheit ist aber: Meistens geht der Trend seitwärts.

In unseren Alltag sehen wir viele Projekte, die eine solche Seitwärtsbewegung vollziehen. Oft über Jahre hinweg.

Wann kommt das vor? Und wie kommt man aus dieser Situation wieder in eine Wachstumsphase? Darüber sprechen wir in der Podcast-Folge.

Apple Podcast Logo
Spotify Logo

3 Ursachen hinter der Stagnation

Der Sichtbarkeitsindex bröckelt nur leicht

Die Seitwärtsbewegung lässt sich häufig am Sichtbarkeitsindex erkennen. Auch wenn solche Indexwerte ihre Tücken haben: Bei größeren Projekten und über einen längeren Zeitraum ist der Index ein guter Indikator. Weil es im Sichtbarkeitsindex keinen Totalabsturz gibt, entsteht auch keine akute Dringlichkeit. Stattdessen baut sich der Druck über einen längeren Zeitraum auf. Hier haben wir genauer erläutert, wie wir mit den Indexwerten arbeiten, um die SEO Sichtbarkeit zu bewerten.

Technisches SEO stößt an seine Grenzen

Technische Suchmaschinenoptimierung ist die Basis für erfolgreiche Rankings. Eine Website muss sauber indexiert werden können und die Anforderungen von Google erfüllen. Fehler auf dieser Ebene sind häufig die Ursache für Ranking-Abstürze. Aber umgekehrt sehen wir auch: Technische Optimierungen sind selten ein Hebel, der für einen wirklichen Traffic-Schub sorgt. Man braucht andere Ansätze, die oft im Content-Bereich liegen und darauf zielen, die Suchintention mit den richtigen Formaten zu bedienen.

Keine Ressourcen für SEO-Strategie

Selbst die erfahrensten Profis sind in ihren eigenen Strukturen gefangen. Viele SEO- und Marketing-Verantwortliche sind durch laufende Projekte und Koordination so stark gebunden, dass sie keine Ressourcen für ein SEO-Audit und Strategie-Entwicklung haben. Auch fehlt es ihnen oft an Sparringspartnern, mit denen sie ihre Überlegungen diskutieren können. Hier kommen wir häufig ins Spiel. Wir fokussieren uns ein wichtiges Geschäftsfeld – und entwickeln dafür neue Ansätze mit konkreten Maßnahmen.

Wir beraten Marketing-Verantwortliche in SEO

SEO Content Audit durchführen

Wir sind Fabian Jaeckert (rechts) und Benjamin O’Daniel. Seit vielen Jahren arbeiten wir als Berater für Marketing-Teams. Dabei verbinden wir zwei Welten: Fabian ist der technische Experte, Benjamin übernimmt alle Themen rund um Content Entwicklung.

Mit Jaeckert & O’Daniel war uns schnell klar, dass wir bei der Auswahl möglicher Partner für unser Onlinemarketing-Vorhaben mit diesen beiden Herren ins Schwarze getroffen hatten. Ihre Expertise und vor allem der Ehrgeiz, sich mehr als umfassend in unser spezielles Industriethema einzuarbeiten, um uns so bestmöglich unterstützen zu können, sind genau das, was uns jetzt nach vorne bringt.

Tobias Reitmeier
Leiter PR und Marketing, F.EE-Unternehmensgruppe

“Wie können wir unsere SEO Sichtbarkeit verbessern?”

Diese grundsätzliche Frage steht hinter jedem Projekt, bei dem wir an Bord geholt werden.

Häufig geht es darum, bestehende SEO- und Content-Strategien von außen zu überprüfen und neue Hebel zu entwickeln.

Genau darauf haben wir uns spezialisiert.

Wir entwickeln SEO-Strategien für Unternehmen und stellen diese in Fokus-Workshops strukturiert und verständlich den Verantwortlichen vor. Anschließend begleiten wir die Inhouse-Verantwortlichen bei der Umsetzung. 

Klingt interessant?

Gerne können wir uns zu einem SEO Kennenlernen per Videokonferenz verabreden (30 Min.). 

Dein Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

SEO-Strategien, Tipps und Webinare: Über unseren Verteiler

Unsere Gespräche mit SEO-Profis aus der Branche

Neu in unserer SEO-Academy

Nischen-Keyword-Strategien

Viele Keywords sind hart umkämpft. Aber in der Nische gibt es immer etwas zu holen – vor allem, wenn man systematisch vorgeht. Wir sprechen darüber, wie man solche Nischen-Keywords identifiziert, mit einem SEO-Tool recherchiert und auf der Website abdeckt.

Wie du deine Startseite optimierst – für Kunden und SEO

Die Startseite ist das zentrale Schaufenster – und für Marketing-Verantwortliche eine besondere Herausforderung. Der interne Abstimmungsbedarf ist groß. Schließlich landen hier viele Besucher und Kunden. Obendrein spielt auch SEO auf der Startseite eine wichtige Rolle. Wie kann man all diese Anforderungen vereinen? Das besprechen wir an Beispielen.

So funktioniert ein SEO-GPT

Mit einem CustomGPT kannst du externe Datenquellen anschließen und abfragen. Das haben wir mit der Google Search Console gemacht. Wir zeigen, wie du live mit deiner Search Console chatten kannst. Und dadurch ganz neue Möglichkeiten der SEO-Analysen und Reports erhältst.

Der Autor

Content Performance, SEO Strategie, Technisches SEO