Wie lange dauert SEO? Faktoren, Beispiele – und Tipps zur Beschleunigung

1182 Hörer*innen

SEO dauert seine Zeit – das ist klar. Aber wie lange dauert es genau bis man bei Google zu den relevanten Keywords vorne steht? Diese Frage stellen sich viele Marketing-Verantwortliche. Völlig zurecht.

Generell gilt: SEO (engl. für Suchmaschinenoptimierung) ist ein mittelfristiger bis langfristiger Kanal. Heißt: Die Klicks bzw. der Traffic kommt nicht sofort. Man muss sich seine Rankings erarbeiten.

Trotzdem sieht man erste Ergebnisse manchmal schon nach einigen Tagen, wie wir weiter unten an einem Beispiel zeigen (inkl. Chart).

Von welchen Faktoren es abhängt, wie schnell eine Website in die Rankings einsteigt und Traffic generiert, das besprechen wir im Podcast ausführlich. Die Zusammenfassung gibt’s hier im weiteren Verlauf.

Apple Podcast Logo
Spotify Logo

Drei Perspektiven auf die “SEO Dauer”

Wie lange dauert eine SEO Indexierung?

Wird ein neuer Artikel oder eine Landingpage veröffentlicht, vergeht eine bestimmte Zeit, bis zu einer ersten Indexierung. Bei größeren Websites kann dies innerhalb von Stunden geschehen. Es gibt auch die Möglichkeit, die Indexierung neuer URLs in der Search Console anzustoßen. Die Indexierung bedeutet erst einmal, dass der Artikel generell auffindbar ist. Anschließend beginnt die URL im Ranking aufzusteigen.

Wie lange dauert die Entwicklung einer SEO-Strategie?

SEO ist eine Marketing-Disziplin. Man benötigt wie in jeder Disziplin zunächst eine grundlegende SEO-Strategie (Technische Analyse, Keyword-Strategie, Website-Struktur, Content-Fahrplan). Anschließend geht es an die Umsetzung. Wir blocken uns bei größeren Unternehmen mindestens mehrere Wochen für die Entwicklung einer fundierten SEO-Strategie. Hierbei profitieren wir von über 15 Jahren Erfahrung in SEO.

Wie lange dauert eine SEO-Umsetzung?

Die Umsetzung eines umfangreiches SEO-Maßnahmenplans zieht sich in der Regel über mehrere Monate hinweg. Entscheidend ist hier ein sauberer Projektplan, der die Aufgaben klar verteilt und kalkuliert. Bei größeren Websites und Portalen ist SEO eine dauerhafte Aufgabe, die Content-Marketing-Verantwortliche, Marketing-ManagerInnen oder spezialisierte SEO-Manager übernehmen.

SEO in Unternehmen: Der wichtigste Zeit-Faktor liegt Inhouse

Es gibt klare Faktoren, auf deren Basis man schätzen kann, wie lange SEO dauert. Hierzu zählt die technische Basis, die Keyword-Strategie und die Domain-Autorität. Dazu mehr in der Podcast-Folge.

Aber Fakt ist auch: Der entscheidende Punkt ist, wie SEO in den Unternehmen selbst umgesetzt wird!

Weil SEO nicht sofort Traffic generiert und damit Leads und Sales bleiben viele SEO-Projekte “stecken”. Nach anfänglicher Begeisterung rutschen die Aufgaben in der Priorität nach hinten, auch weil sie zwar wichtig, aber oft nicht zeitkritisch sind.

Dabei liegt der Erfolg im Inhouse-Marketing-Team. Dort sitzen Content-Verantwortliche, die sich tief mit den Themen und der Zielgruppe auskennen. Und die hochwertigen Content produzieren können oder die Produktion steuern. Eine hohe Qualität ist Basis für erfolgreiche Google Rankings.

Benjamin O'Daniel

Damit SEO schneller geht: SEO-Strategien und Tipps über unseren Verteiler

So lange dauert es bis zum Google Ranking: 3 Faktoren

Autorität

Eine Website bzw. ein Unternehmen, das bereits lange am Markt ist und entsprechend bekannt ist, hat deutlich bessere Chancen, schnell zu ranken. Ein Unternehmen mit einer komplett neuen Domain hat es deutlich schwieriger. Auch wenn Unternehmen mit bestimmten Themen verbunden sind, weil die Kunden danach suchen, haben sehr gute Chancen auf schnelle Google Rankings. Daher ist es wichtig, in der SEO-Strategie den richtigen Fokus auszuwählen – besonders, wenn es das erste SEO-Projekt ist.

Keyword-Strategie

Ein Begriff mit geringem Suchvolumen (Longtail Keyword) braucht einen kürzeren Zeitraum, um in die Top10 oder Top3 vorzustoßen als ein Suchbegriff mit einem höheren Suchvolumen (Shorttail, in der Regel vier- oder fünfstellig). Auch transaktionale Begriffe, die also sehr nah an einem Kauf oder einer Kontaktaufnahme sind, brauchen länger, da sie in der Regel sehr umkämpft sind, der Wettbewerb also sehr hoch. Generell gilt: Bei SEO gibt es keine Garantie auf Sichtbarkeit. Umgekehrt gilt auch: Wer vorne steht, hat sich einen sehr effizienten Kanal aufgebaut.

Technik

Die Basis für alle Arbeiten an SEO: Die Technik muss stimmen. Also die generelle Indexierbarkeit. Hier sehen wir häufig Probleme. Von Javascript über fehlerhafte Verlinkung bis zu generellen Mängeln im Content Management System – die Liste an potenziellen Fehlerquellen ist lang. Daher führen wir immer ein technisches SEO-Audit durch, bevor wir starten. Hierfür braucht es entsprechende Kompetenzen, um an die IT klare SEO-Anforderungen zu kommunizieren.

So lange dauert SEO bis zum ersten Traffic: Ein Beispiel

Wie lange dauert SEO? Ein Beispiel aus unserer Arbeit. Ein Unternehmen, das in seiner Branche Marktführer ist, hat sich dafür entschieden, SEO noch aktiver in seine Marketing-Aktivitäten einzubinden.

Dafür haben wir eine SEO-Strategie entwickelt und dem Inhouse-Marketing-Team vorgestellt. Dabei ging es sowohl um technische SEO-Anforderungen, die durch einen Relaunch entstanden sind, als auch um Keyword-Strategie, Website-Architektur und Content-Vorlagen. Anschließend haben wir das Team bei der Umsetzung begleitend beraten.

Das Inhouse-Team hat ein Themen-Cluster entwickelt, das nah an der Produktwelt liegt. Die ersten Klicks kamen nach 6 Tagen. Seitdem steigt der Traffic Stück für Stück. Typisch für SEO: Der Traffic bleibt oft über einen langen Zeitraum erhalten. Die Masse kommt über die Zeit. Unsere Erfahrung ist zudem, dass sich die Rankings über sechs bis zwölf Monate weiter aufbauen – und der Traffic damit weiter steigt.

Fazit: Der Einstieg in SEO ist gelungen. Vor allem, weil das Team so aufgeschlossen war und stark auf Content-Qualität geachtet hat.

So lange dauert SEO: Ein Beispiel

Für einen klaren SEO-Fahrplan: Wir beraten Marketing-Teams

SEO Content Audit durchführen

Wir sind Fabian Jaeckert (rechts) und Benjamin O’Daniel. Seit vielen Jahren beraten wir mittelständische Unternehmen, wie sie mehr Besucher über Google erhalten und diesen Traffic in Anfragen und Verkäufe wandeln. So, dass die Website zur vertriebsunterstützenden Maßnahme wird. Durch hochwertigen Content.

Mit Jaeckert & O’Daniel war uns schnell klar, dass wir bei der Auswahl möglicher Partner für unser Onlinemarketing-Vorhaben mit diesen beiden Herren ins Schwarze getroffen hatten. Ihre Expertise und vor allem der Ehrgeiz, sich mehr als umfassend in unser spezielles Industriethema einzuarbeiten, um uns so bestmöglich unterstützen zu können, sind genau das, was uns jetzt nach vorne bringt.

Tobias Reitmeier
Leiter PR und Marketing, F.EE-Unternehmensgruppe

Marketing ManagerInnen haben viele Projekte auf dem Tisch. Sie wissen, dass Suchmaschinenoptimierung relevant ist. Aber die konkrete Umsetzung – vor allem die Entwicklung einer fundierten SEO-Strategie – fällt ihnen sehr schwer.  

Genau darauf haben wir uns spezialisiert. Wir entwickeln SEO-Strategien für Unternehmen und stellen diese strukturiert und verständlich den Verantwortlichen vor.

Anschließend begleiten wir die Inhouse-Verantwortlichen bei der Umsetzung. Denn sie kennen sich mit den Produkten, Themen und Zielgruppen am besten aus. 

Klingt interessant? Gerne können wir uns zu einem SEO Kennenlernen per Videokonferenz verabreden (30 Min.). 

Dein Name
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Neu in unserer SEO-Academy

Keywords recherchieren mit ChatGPT

Jetzt Academy-Mitglied werden! Dies ist ein Inhalt aus unserer SEO-Academy. Wenn du Mitglied wirst, sind alle Inhalte sofort freigeschaltet. Zusätzlich…

So haben Blogs noch eine SEO-Chance

Viele Blogs und kleine Online-Magazine stehen unter Druck. In den letzten Google Updates hat es viele erwischt. Wir analysieren die Rankings verschiedener Blogs und erklären, wie man in seiner SEO- und Content-Strategie darauf reagieren sollte.

Der Graue Index in der Search Console, Teil 2

Bei der Indexierung kann viel schief gehen. Google wird immer wählerischer, welche Seiten überhaupt in den Ranking Index aufgenommen werden. Wir besprechen Gründe und Lösungsmöglichkeiten anhand von Beispielen.