So geht B2B SEO: Interview mit Melissa Karabacak und Anke Peuss

Wie setzt man erfolgreich SEO in großen Industrie-Unternehmen um?

Die kurze Antwort: Mit guten Argumenten, internen Schulungen, erfolgreichen Pilotprojekten – und Durchhaltevermögen.

Die ausführliche Antwort – und zwar aus dem echten Alltag – geben Melissa Karabacak und Anke Peuss. Melissa ist SEO-Managerin bei Phoenix Contact. Anke ist SEO-Managerin bei HellermannTyton.

Beide Unternehmen sind sehr erfolgreiche Industrie-Unternehmen, hochspezialisiert, international tätig und mit tausenden Mitarbeitern.

Für diese Podcast-Folge haben wir beide gemeinsam eingeladen, nachdem uns bereits der Vortrag der beiden auf der SMX in München sehr überzeugt hat.

Wir sprechen mit beiden über

  • Die Zusammenarbeit mit Produkt ManagerInnen
  • Landingpages, die zu vielen relevanten Keywords ranken
  • Vorgehensweisen für internationale SEO-Strategien

Und über vieles mehr! Viel Spaß beim Reinhören!

Apple Podcast Logo
Spotify Logo

Häufiger Irrtum in B2B Produktabteilungen: “Wir kennen unsere Begriffe”

Häufiger Fall in Industrie-Unternehmen: Die Begriffe für Produkte werden intern entwickelt – und anschließend für die Kommunikation eins zu eins übernommen.

Problem: Das klappt in SEO häufig nicht. Hier geht man einen umgekehrten Weg – und zwar datenbasiert. Welche Begrifflichkeiten werden wirklich gesucht – und wie können wir diese auf unserer Website abbilden?

Im Podcast nennen Melissa und Anke mehrere Beispiele. Bei einem Beispiel sieht man, wie sehr es aufs Detail ankommt. “Rangierhilfe” und “Rangierverteiler” sind zwei komplett verschiedene Produkte (siehe Chart von Melissa aus der SMX-Präsentation).

Wenn man aber einen Rangierverteiler anbietet und diesen auf der Website Rangierhilfe nennt, baut man sich komplett irrelevante Rankings auf.

Was beide betonen: Solche Situationen entstehen nicht aus Boshaftigkeit in der Produktabteilung. Sondern schlicht aus Unwissenheit und weil dafür der Blick fehlt.

Besonders in B2B macht sich der genaue Blick bezahlt. Denn die Keywords haben häufig kein sehr hohes Suchvolumen, weil es schlicht Fachbegriffe sind. Dafür steckt aber genau hinter solchen Begriffen die Kundschaft.

Keywords in B2B Beispiel
Keywords in B2B mit Suchvolumen Beispiel

SEO-Strategien, Tipps und Webinare: Über unseren Verteiler

Neu in unserer SEO-Academy

KI Suche – wohin entwickelt sich SEO?

Google arbeitet weiter an seiner KI-Suche (Search Generative Experience, kurz SGE). Dann werden auf bestimmten Suchanfragen auch KI-Antworten ausgespielt. Wir analysieren, welche Keyword-Bereiche betroffen sind, was das für SEO bedeutet – und wie man damit umgeht.

So analysierst du systematisch deinen SEO Markt- und Wettbewerb

Wie führe ich systematisch eine Markt- und Wettbewerbsrecherche in SEO durch? Das erklären wir anhand eines konkreten Beispiels: Der Markt für gebrauchte E-Bikes, der gerade abhebt. Dort kämpfen etablierte Onlineshops, Startups und eine große Plattform um SEO Sichtbarkeit und Kunden. Was sind die Erfolgs-Strategien?

Content Distribution: Mach mehr aus deinem Content

Viele Unternehmen und Selbstständige investieren in guten Content – aber machen viel zu wenig daraus. Weil sie Content nicht richtig “verteilen”. Dadurch wird extrem viel Reichweite verschenkt. Wie es besser geht – und zwar auf eine einfache Art – das besprechen wir in dem Workshop. Wie immer anhand von Beispielen.

Der Autor

B2B, Interviews, SEO Strategie