Warum wir ein eigenes Keyword-Tool in ChatGPT entwickelt haben

Wer mit seiner Website bei Google ranken will, muss wissen, wonach die Zielgruppe sucht.

Deswegen steht die Keyword-Recherche bei SEO immer ganz vorne. Aber wie arbeitest du an deinen relevanten Begriffen? Zwei Situationen sehen wir oft:

  • Einsteiger scheitern oft an den komplexen SEO-Tools mit ihren tausend Funktionen
  • Fortgeschrittene suchen nach neuen, effizienten Methoden, Keywords zu verarbeiten

Deswegen haben wir jetzt ein eigenes Keyword-Tool entwickelt – und zwar auf ChatGPT Basis.

Unser Keyword Assistant ist ein sogenanntes CustomGPT. Hierfür haben wir eine Keyword-Datenbank an ein geschlossenes ChatGPT angeschlossen.

So kannst du per Chat echte Keyword-Daten einfach abfragen – und direkt weiterverarbeiten. Das Tool ist extrem intuitiv. Einzige Bedingung: Du benötigst einen ChatGPT Plus Account.

Wir nennen unser neues Tool Keyword Assistant.

In der Podcast-Folge beschreiben wir die Hintergründe für die Entwicklung. Einen Zugang gibt es über unsere SEO Academy.

Am Freitag, 22. März, bieten wir dazu um 11 Uhr auch einen Live-Workshop in unserer Academy an. Falls du keine Zeit hast: Den Workshop zeichnen wir (wie alle Workshops) auf.

Apple Podcast Logo
Spotify Logo

Wir haben die Test-Version wieder abgeschaltet. Einen Zugriff gibt es über unsere SEO Academy.

So nutzt du unseren Keyword Assistant

Keyword-Recherche

Mit dem Keyword-Assistant kannst du für ein Keyword viele weitere ähnliche Keywords und deren Longtail recherchieren. Inklusive Suchvolumen, Klickpreise und Wettbewerb. Das besondere: Die Daten werden direkt in dein GPT geladen und du kannst sie direkt weiter verarbeiten. So musst du nicht den Umweg über andere Tools gehen, sondern bleibst in deinem Workflow.

Prompt-Beispiel: Ich möchte das Thema “Rechnung erstellen” auf meiner Webseite besprechen. Welche 50 Keywords sind relevant? Bitte rufe sie ab und stelle 20 in einer Tabelle dar, absteigend nach Suchvolumen.

Prompt-Ergebnis

Kategorisierung bzw. Clusterung

Die große Stärke von Sprachmodellen ist, wie der Name schon sagt, der Umgang mit Sprache bzw. Semantik. Wichtig ist jedoch, zu verstehen, dass diese Modelle ihre Stärke dann ausspielen, wenn sie auf bestehenden, oft externen Daten arbeiten können. In unserem Fall kann das GPT aus den Keywords heraus Themen und Aspekte generieren, nach denen Nachweislich Menschen suchen. Diese kannst du dann auf deiner Webseite besprechen z.B. als Landingpage, Ratgeber oder Blogartikel.

Prompt-Beispiel: Ich möchte eine Landingpage schreiben mit den Aspekten “Online” und “Programm”. Dann einen Blogartikel zum Aspekt “Vorlage”. Und eine Branchenseite zu “Kleinunternehmer”. Kannst du die Keywords entsprechend gruppieren und in einer Tabelle darstellen mit den spalten “Thema”, “Keywords” und dem aufsummierten Suchvolumen?

Prompt-Ergebnis

URL-Recherche

Alternativ kannst du auch Keywords auf Basis einer Domain oder eines Artikels recherchieren. Zum Beispiel, wenn dir ein Artikel zu deinem Thema auffällt, der schon gute Rankings hast. Auch dort werden Keywords, Suchvoluma und Klickpreise abgerufen, und du kannst diese Daten für die Strukturierung deines Contents benutzen. Auch hier hast du innerhalb von wenigen Augenblicken Ergebnisse, mit denen du weiterarbeiten kannst.

Prompt: Mir ist dieser Blogartikel aufgefallen, weil er gute Rankings zu haben scheint: https://www.fastbill.com/blog/rechnung-schreiben Kannst du mir für diesen Artikel die relevanten Keywords abrufen und in einer Tabelle darstellen?

Prompt-Ergebnis

Deswegen gibt es den Keyword Assistant in unserer SEO Academy

Einfacher Einstieg

Wer mit SEO beginnen will, hat oft noch kein Tool. Unser Keyword Assistant ermöglicht unseren Mitgliedern einen schnellen, einfachen Einstieg in die Keyword-Recherche. Sie haben eine Themenidee und können direkt die Suchbegriffe dafür abprüfen. Du kannst direkt loslegen. Gleichzeitig haben wir eine Reihe von Anleitungen, wie man mit SEO Suiten wie Sistrix, SEMrush und Mangools Keywords recherchieren kann.

Gemeinsames Lernen

In unseren regelmäßigen Live-Workshops erklären wir, wie SEO ganz konkret umgesetzt wird – zum Beispiel eine Keyword-Recherche. Dadurch ist die “Übersetzung” auf das eigene Projekt einfacher. Wir testen gemeinsam Prompts aus, diskutieren die Ergebnisse und vergleichen die Daten mit den Ergebnissen anderer gängiger SEO Tools. Ein Sparring, das auch viele Fortgeschrittene spannend finden.

SEO-Strategien, Tipps und Webinare: Über unseren Verteiler

Neu in unserer SEO-Academy

Basis Optimierung: Der schnelle Einstieg in SEO

Wie führst du eine “Basis Optimierung” durch? Ein SEO-Paket, dass dich maximal einige Stunden kostet? Und mit dem du, wenn es gut läuft, schon erste Ergebnisse einfahren kannst? Das besprechen wir anhand von Beispielen. Für alle, die in SEO den Einstieg bekommen wollen – und wenig Zeit haben.

ChatGPT Keyword-Assistant

Wir haben eine Keyword-Datenbank an ChatGPT angeschlossen. In diesem Workshop geben wir dir einen Zugang (du benötigst dafür ChatGPT Plus). Wir recherchieren gemeinsam Keywords und besprechen, wie man ein solches Custom GPT für seine SEO-Aufgaben nutzen kann.

Der perfekte Blogartikel

Viele Unternehmen setzen auf Corporate Blogs. Ein guter Ansatz, um die eigene Expertise zu zeigen, SEO-Traffic und auch Leads zu generieren. Aber wie sieht der perfekte Artikel aus? Von der SEO-Content-Strategie über die Planung bis zum konkreten Schreiben von Headlines, Einstieg und Call-to-Actions. Das besprechen wir anhand von Beispielen.

Der Autor

ChatGPT, SEO Tools